Wellness Tag zuhause

Wellness für Zuhause

Der Sonntag eignet sich wunderbar für eine kleine Auszeit, einbisschen Wellness um dem Alltagsstress zu entfliehen. Essentiell ist für mich ein entspannendes Bad, aber auch Gesichtsmasken und eine gute Tasse Tee dürfen nicht fehlen.

 

Wellness Tag zuhause

 

 

Um mich auf die Erholung einzustimmen gibt es zuerst einen leckeren Tee. Der Kusmi Tea aus Frankreich ist nicht nur wegen seiner hübschen Verpackung zum Trendgetränk geworden. Die Mischung aus Mate- und Grüntee mit Zitronennote ist genau das Richtige um sich eine Auszeit zu gönnen.

 

kusmi tea

 

Während dem Tee trinken lasse ich bereits das Bad ein. Das Tote Meer Badesalz Grüner Tee Bad von Dermaßen enthält Mineralien wie Magnesium, Kalzium, Kalium und Brom und bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust. Die Extrakte des Grünen Tees verstärken die regenerierenden Eigenschaften zusätzlich.

 

 

Auch das Gesicht soll nicht zu kurz kommen, deshalb während des entspannenden Bades eine Gesichtsmaske auftragen.  Die ausgleichende Matcha-Tee Maske versorgt die Gesichtshaut intensiv mit Mineralien. Um die Haut nach dem Bad zusätzlich zu pflegen empfiehlt es sich sie sorgfältig einzucremen. Ich durfte dazu die Totes Meer Mineralien Detox Körpercreme mit grünem Tee austesten. Die Creme ist sehr leicht auf der Haut und zieht schnell ein. Sie duftet nach grünem Tee und Zitrone und damit sehr erfrischend. Besonders toll finde ich, dass sie keinen Fettfilm hinterlässt.

 

 

Das Tote Meer Salz Duschgel mit Granatapfel enthält sowohl die Antioxidative Kräfte des Granatapfels sowie die wertvollen Mineralsalze für wenn es einmal schnell gehen soll.

 

Dermasel Totes Meer Duschgel

 

An einem Verwöhntag achte ich zudem auf besonders gesunde Ernährung mit viel Früchten & Gemüse, Tee und Wasser. Zusätzliche Pflege geht auch kostengünstig, wie wäre es beispielsweise mit einer Augenmaske aus Gurkenscheiben? Oder auch Kokosöl als Haarmaske ergibt eine Pflegekur. Falls ihr eure Haut z.B. nach dem Baden noch peelen möchtet aber kein Peeling zuhause habt könnt ihr mit etwas Koko- oder Olivenöl und Zucker ganz einfach selbst eines anmischen.

 

Kennt ihr die Produkte bereits? Was gehört zu eurem Wohlfühltag dazu?

 

 

 

 

*PR-Samples

6 Comments

  • Reply lynnychen Sonntag, der 11. Juni 2017 at 21:01

    Das “Tote-Meer-Badesalz” klingt auf jeden Fall toll, muss ich auch mal wieder ausprobieren! Obwohl ich es bei heißen Temperaturen etwas anstrengend finde zu baden, weil du noch mehr schwitzt als sowieso schon. 🙊🤔

    lg Lynnychen

    • Reply flowery Sonntag, der 11. Juni 2017 at 21:32

      Ich finde so ein Bad trotzdem super entspannend, insbesondere auch nach dem Sport 😀 Man muss ja das Wasser nicht ganz so warm haben wie sonst.

  • Reply Serena Montag, der 12. Juni 2017 at 09:23

    I love pampering! You have some nice products xx

    http://www.serenbird.com

    • Reply flowery Montag, der 12. Juni 2017 at 21:59

      Thank you

  • Reply Elisabeth-Amalie Montag, der 19. Juni 2017 at 09:00

    Die Masken gefallen mir extrem gut, die kenne ich noch gar nicht. 🙂 Danke für den Tipp. Tee geht bei mir immer! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    • Reply flowery Montag, der 19. Juni 2017 at 10:08

      Ja Tee ist super lecker.

    Leave a Reply