Schnelles Z’Nacht – Ravioli mit Krautstiel und Romanesco

Hallo ihr Lieben. Manchmal muss es schnell gehen und man hat einfach nicht noch Zeit für ein allzu aufwändiges Kochen. Wollen ein paar hungrige Mäuler etwas zu beissen, darf es auch ausnahmsweise was gekauftes sein. Gerne stelle ich euch mein schnelles Rezept vor mit gekauften Ravioli.

Zutaten (für 3-4 Personen):
– 500g Bio-Ravioli aus dem Supermarkt mit Spinat-Ricotta-Füllung (wahlweise euer Lieblingsprodukt)
– 3 grosse Stücke Krautstiel
– 1/2 mittelgrosser Romanesco
– 1 kleine Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 100ml Gemüsebrühe
– ca. 150ml Pflanzensahne (normale Sahne geht auch)
– etwas Pfeffer, Paprika, Curry
– Salz
– etwas Olivenöl
Zubereitung:
1. Gemüse waschen. Wasser aufsetzen für die Ravioli.
2. Zwiebel und Knoblauchzehe in kleine Stücke schneiden.
3. Romanesco in mundgerechte Stücke schneiden.
4. Krautstiele in mittelgrosse Streifen schneiden. Das Grün beseite legen.
5. Zwiebeln, Romanesco, Stiele der Krautstiele und Knoblauch in Olivenöl andämpfen. Mit Brühe ablöschen, bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Nach und nach auch das Grün beifügen.
6. Kochendes Pastawasser noch salzen.
7. Gemüse mit Pfeffer, Paprika und Curry würzen. Pflanzensahne zum Gemüse geben und aufkochen.
8. Ravioli im Wasser garen nach Packangabe. Dann abschütten.
9. Wer möchte kann die Pasta noch mit etwas Reibkäse verfeinern.
10. Ravioli in Sauce geben gut umrühren und geniessen 🙂
Guten Appetit! 
Ich hoffe es schmeckt.

No Comments

Leave a Reply