Kenzo Fall Winter 2016

Runway: Kenzo – Herbst / Winter 2016

Liebe Fashionfreunde, euch allen ist kaum entgangen, dass H&M diese Woche die Designerkooperation mit Kenzo gelauncht hat. Zu diesem Anlass möchte ich euch meine Auswahl der Herbst / Winter Kollektion 2016 von Kenzo zeigen. Nicht jene für H&M, die kennt ihr ja bereits.

 

 

Viel Spass beim Entdecken.

 

 

Die Kollektion

 

Die aktuelle Herbst / Winter Kollektion von Kenzo ist wie gewohnt etwas wild in Sachen Mustermix und geprägt von Tierprints, aber auch schlichtere Teile sind mit von der Partie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie ihr seht ist der Tiger los bei Kenzo. Neben ganz wilden Mixen von Mustern und Stoffen, gibt es zurückhaltendere Looks. Gerade die Mäntel mit Tigerkragen finde ich z.B. sehr hübsch, es verleiht den sonst eher klassischen Teilen etwas Pepp. Es ist eine extravagante und ausgefallene Kollektion. Wer die Teile von H&M gesehen hat, auch diese sind eher etwas ausgefallen und wohl für viele schlichtweg zu wild.

 

Ich bin wirklich gespannt, mögt ihr die Designs von Kenzo oder ist es euch zuviel des Guten?

 

 Über Kenzo

 

Gegründet wurde das Label Kenzo vom Japaner Kenzō Takada 1970 in Paris. Zu Beginn hiess das Unternehmen Jungle Jap, aufgrund des Jungel-Designs der ersten Kleidungsstücke. Seit 1980 heisst das Unternehmen Kenzo.

 

Zum Stil:

 

“Tragen die Schnitte von Kenzo am Anfang noch eine eindeutig japanische beziehungsweise asiatische Prägung, vermischen sich in Kenzos Mode mit der Zeit die beiden Kulturen ähnlich wie in seinem Lebenslauf. Bei dieser Verschmelzung stehen vor allem knallige Farben und Muster im Mittelpunkt: Kenzos Bandbreite an Farbtönen ist in der Oberliga der Mode wohl nur noch mit dem Regenbogen-Spektrum bei Missoni oder Emanuel Ongaro vergleichbar. Was schon seine erste Kollektion von den Ton-in-Ton-Modellen seiner westlichen Kollegen abgrenzt, zieht sich wie ein Leitmotiv durch seine weiteren Arbeiten. Er kombiniert Paisley mit Karo oder knalligen Blütendrucken, rosa Kirschblüten mit roten Rosen. Hier trifft Pink auf Rot, Orange und Gelb, dazu giftige Grüntöne und tiefes Azurblau. Slawische Stickereien und aufwendige, verschlungene Applikationen zieren seine Kleider, Kenzo kreiert einen unverwechselbaren Ethno-Look, noch bevor es diesen Namen in der Modewelt überhaupt gibt.” (Quelle: faz.net)

6 Comments

  • Reply Nati Samstag, der 5. November 2016 at 19:32

    Love this brand for the colorful style and crazy designs 😉
    Nati xx
    http://www.simplyartdicted.com

    • Reply flowery Samstag, der 5. November 2016 at 19:47

      That’s true 😀

  • Reply Yiota Sonntag, der 6. November 2016 at 09:18

    This collection is everywhere at the moment, there was an event last week at H&M here to introduce the Kenzo designs! This collection is amazing, love it!

    Yiota
    PinkDaisyLoves

    • Reply flowery Sonntag, der 6. November 2016 at 21:23

      It’s not the one for H&M it’s the normal one 😉 Oh yes it is.

  • Reply katy fox Sonntag, der 6. November 2016 at 09:43

    super jz weiß ich wenigestens auch ein wenig über diese marke 🙂
    glg katy

    LA KATY FOX

    • Reply flowery Sonntag, der 6. November 2016 at 21:24

      Bitteschön 😀

    Leave a Reply