Review: Alverde Naturkosmetik – Glanzhaarkur Zitrone / Aprikose

Hallo ihr Lieben

Heute gibt’s für euch wieder einmal eine tolle Review zu einem Produkt, welches bei mir seinen festen Platz im Badezimmerschränkchen erkämpft hat. Ich wünsche euch viel Spass beim Lesen 🙂

Inhaltsstoffe
Ingredients: Aqua, Alcohol*, Glycine Soja Oil*, Cetearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Glyceryl Stearate Citrate, Isoamyl Laurate, Citrus Limon Fruit Extract*, Prunus Armeniaca Fruit Extract*, Sodium Lactate, Avena Sativa Straw Extract*, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Potassium Cetyl Phosphate, Xanthan Gum, Lauryl Laurate, Disodium Cocoyl Glutamate, Sodium Cocoyl Glutamate, Hydrolyzed Corn Protein, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrolyzed Soy Protein, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, Tocopherol, Sodium Hyaluronate, Citric Acid, Lactic Acid, Tartaric Acid, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Parfum**, Limonene**, Citral**, Linalool**, Geraniol** * ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils Bestandteile: Wässrig-alkoholischer Zitronenauszug (Bio-Alkohol)*, Sojaöl*, Fettalkohole, Glycerinfettsäureester, Isoamyllaurat, Aprikosenextrakt*, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Haferextrakt*, Aprikosenkernöl*, Kalium Cetylphosphat, Xanthan, Lauryllaurat, Kokostenside, pflanzlicher Keratin-Komplex, Vitamin E, Hyaluronsäure, Fruchtsäurekomplex, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung ätherischer Öle** * Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau ** aus natürlichen ätherischen Ölen

Herstellerversprechen

Die alverde Haarkur Glanz verleiht brillanten Glanz und leichte Kämmbarkeit. Die Rezeptur mit Fruchtsäurekomplex und Keratin schenkt seidigen Glanz. Die natürliche Inhaltsstoffkombination mit Aprikosenkernöl sowie Zitronenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau schützt und pflegt das Haar nachhaltig. Glanzloses, sprödes Haar wird wieder strahlend und geschmeidig und lässt sich leicht kämmen.”

Vegan.

 Alverde Haarkur 3 mit Label-min
Design
 
Das Design ist praktisch und schlicht gehalten, das Produkt lässt sich der Verpackung problemlos und dosiert entnehmen, einzig wenn die Tube fast leer ist, werden ein paar Tricks notwendig. Mir gefällt die Farbkombination von knalligem Grün des Alverde-Labels mit dem kräftigen Orange sehr gut, auch die Abbildung der beiden Früchte.
Duft
 
Der Duft ist frisch und zitronig, wer nicht auf Zitrone steht wird ihn nicht mögen. Von der Aprikose riecht man zumindest nicht viel. Aber ich mag den Duft er ist frisch und spritzig.
Alverde Glanzhaarkur 2 mit Label-min
Anwendung

Das Produkt wird nach der Haarwäsche im feuchten, also nicht völlig nassem, Haar gründlich verteilt. Ich lasse das Produkt immer 5 Minuten einwirken und spüle es anschliessend gut aus. Wenn ihr das Produkt nicht richtig ausspült können eure Haare etwas cremig werden, daher achtet darauf.

Wirkung

Nach der Anwendung fühlt sich das Haar weich und gepflegt an. Es lässt sich auch merklich besser kämmen. Zu diesem Punkt Daumen hoch.

Preis

Für 150 ml bezahlt ihr 2.45 Euro, ich finde diesen Preis völlig angemessen, es ist sogar ein eher tiefer Preis. Preis-Leistung stimmen.

FAZIT:

Mit dieser Haarkur von Alverde bekommt ihr ein gutes Produkt für wenig Geld. Ich nutze es regelmässig um meine langen Haare zu pflegen und bin sehr zufrieden damit. Einzig wer Probleme mit Alkohol in den Schönheitsprodukten hat, ist mit diesem Produkt falsch beraten. Mich persönlich stört es nicht, die Pflegewirkung wird nicht beeinträchtigt. Ich kaufe es mir sicherlich wieder nach. Wer nun Lust bekommen hat, am besten ist es immer noch es selbst zu probieren.

Ich werde bald noch eine Review zum passenden Shampoo auf dem Blog veröffentlichen, ihr dürft also gespannt bleiben.

Kennt ihr diese Haarkur? Welche Produkte nutzt ihr?

13 Comments

  • Reply Konfetti Katze Dienstag, der 1. März 2016 at 15:00

    Klasse Beitrag, das Produkt werde ich mir in meinen nächstem dm Besuch umbedingt einmal näher anschauen müssen!
    Bei mir kannst du übrigens gerade eine Urban Decay Palette gewinnen.

    Sophie♥

  • Reply beautynature_ flowery Dienstag, der 1. März 2016 at 15:01

    Ja ich finde es wirklich gut 🙂

  • Reply patty sc Dienstag, der 1. März 2016 at 22:29

    Das klingt echt super. Suche schon länger nach einem neuen Produkt für meine Haare danke für den Tipp 🙂

    Liebe Grüße 🙂
    http://www.measlychocolate.de

  • Reply Cyra Dienstag, der 1. März 2016 at 22:29

    Tolles Review !

  • Reply LasheswithMascara Dienstag, der 1. März 2016 at 22:30

    Aus dieser Serie habe ich bisher nur Shampoo und Spülung benutzt (wobei ich mich an die Spülung gar nicht mehr erinnern kann weil es schon so lange her ist). Die Kur klingt auf alle Fälle gut 🙂

  • Reply beautynature_ flowery Dienstag, der 1. März 2016 at 22:31

    Ja das Shampoo kenn ich auch, eine Review dazu wird noch kommen.
    Also ich mag sie wirklich 🙂

  • Reply Eva Adam Donnerstag, der 3. März 2016 at 11:45

    Leider ist Alkohol direkt an zweiter Stelle, daher würde ich es nicht kaufen. Alkohol irritiert die Kopfhaut, die Talgdrüsen produzieren mehr Fett und die Haare werden schneller fettig. Ich finde das so schade, dass Naturkosmetik so oft mit Alkohol konserviert wird.

    Herzliche Gruß an Dich!

  • Reply Carolin Se Donnerstag, der 3. März 2016 at 11:45

    Vielen Dank für die tolle Review!
    Ich habe von Alverde bisher immer Gesichtsprodukte benutzt, aber noch nie etwas für die Haare 🙂
    Hört sich aber echt gut an, deshalb werde ich das bestimmt bald mal ausprobieren <3

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

  • Reply beautynature_ flowery Donnerstag, der 3. März 2016 at 11:50

    Lieber Alkohol als Chemie 😉 Aber jedem das Seine. Liebe Grüsse und vielen Dank für den Kommi 🙂

  • Reply beautynature_ flowery Donnerstag, der 3. März 2016 at 11:50

    Zudem schmier ich mir die Kur ja in die Längen nicht auf die Kopfhaut ^^

  • Reply beautynature_ flowery Donnerstag, der 3. März 2016 at 11:51

    Ja die Gesichtsprodukte kenn ich auch zum Teil 🙂 Liebe Grüsse

  • Reply Jenny R Sonntag, der 6. März 2016 at 22:16

    Leider habe ich mit den Alverde Haarprodukten nicht so super Erfahrunngen gemacht. Hatte einnmal eine Haarbbutter, danach waren die Haarre komplett verfeettet (Ja, ich habe sie nur in die Längen und Spitzen massiert..) und hatte ein Feuchtigkeitsspray, das die Haare komplett verklebt hat 😀 Naja. Vllt. haben sie ja an ihren Formeln gefeilt..

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  • Reply beautynature_ flowery Sonntag, der 6. März 2016 at 22:27

    Ja kommt schon etwas drauf an, die Haarbutter z.B. hab ich nur vor dem Waschen benutzt, sonst blieben sie zu fettig die Spitzen, aber vor dem Waschen wars tiptop. Aber diese Haarkur ist ganz anders, natürlich auch nicht so reichhaltig wie die Butter.

    Liebe Grüsse und danke für deinen Besuch 🙂

  • Leave a Reply