Tipps für das perfekte Sommer-Picknick

Das Wetter ist herrlich, es lädt ein zum Verweilen in der Badi oder auf der Wiese am See. Warum also nicht gleich ein Sommer-Picknick veranstalten? Ich liebe es im Sommer zu picknicken, damit es gelingt habe ich noch ein paar wertvolle Tipps für euch.

 

 

Die passende Ausrüstung

 

 

Für ein erfolgreiches Picknick brauch es die passende Ausrüstung, so macht das ganze auch gleich viel mehr Spass. Nebst einer Picknickdecke ist der Picknickkorb ein Essential welches nicht nur hübsch aussieht sondern auch noch super praktisch ist. Mein Picknickkorb von Depot hat sogar eine integrierte Kühltasche und  Besteck & Teller für 4 Personen.

 

Den Picknickkorb findet ihr hier

 

Familienpicknick oder romantische Idylle?

 

Beim Picknick ist es wichtig sich den passenden Platz auszusuchen. Denn für ein Familienpicknick ist ein belebter Park oder Strand am See die richtige Wahl. Möchtet ihr jedoch etwas Romantik sind diese Plätze wohl eher ungeeignet.

 

Die Picknickdecke findet ihr hier

 

Vorbereitung oder doch lieber Spontanität?

 

Ein vorbereitetes Picknick hat den Vorteil, dass man in Ruhe alle nötigen Lebensmittel und Getränke besorgen kann. Spontanität wird aber oftmals siegen, denn schaut man früh morgens aus dem Fenster und sieht das schöne Wetter liegt ein Ausflug zum See doch nahe?

 

 

Die passende Verpflegung

 

Bei der Auswahl der Verpflegung sollte darauf geachtet werden, dass die Lebensmittel nicht allzu leicht verderblich sind. Denn auch mit Kühltasche und Co. lassen sich nicht alle Lebensmittel lange frisch halten. Da es im Sommer ohnehin super warm ist eignen sich beispielsweise Frucht- und/oder Gemüsewähen äusserst gut, da sie leicht im Magen liegen und lecker schmecken. Auch geschnittenes Gemüse wie Gurke, Karotte, Paprika und Co. sind eine gute Wahl. Ebenso allerlei Früchte. Für den Apero dürfen Chips & Salzstangen nicht fehlen.

 

Deko: Solarlichterkette, Trinkgläser, Strohhalme

 

Die Begleitung

 

Zu guter letzt macht picknicken nur mit der richtigen Begleitung Spass. Egal ob Freunde, Familie oder der Partner, so ein Picknick soll ein gemütliches Zusammensein im Freien sein.

 

 

Der Trendfaktor

 

Ok, als Lifestylebloggerin und Instagramfan mag ich natürlich immer die aktuellen Trends. Daher konnte ich diesen coolen Trinkgläsern nicht widerstehen.

 

 

Das Outfit

 

Zu guter letzt gilt es noch das passende Outfit auszuwählen, dies ist natürlich auch davon abhängig ob es ein lockeres Picknick mit Freunden, ein Familienausflug oder romantische Zweisamkeit sein soll. Ich habe mich für ein luftiges Outfit mit bequemen Schuhen entschieden.

 

 

 

 

 

 

*Sponsored Post by Depot

MerkenMerken

10 Comments

  • Reply Melanie Dienstag, der 20. Juni 2017 at 10:22

    Picknick ist ja eine tolle Idee! Das könnte ich tatsächlich mal machen :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Reply flowery Dienstag, der 20. Juni 2017 at 18:58

      Gibt auch gar nicht viel zu tun 🙂

  • Reply Feli Dienstag, der 20. Juni 2017 at 14:59

    Toller Beitrag 🙂 Ich liebe picknicken 🙂
    Liebe Grüße, Feli von http://www.felinipralini.de

    • Reply flowery Dienstag, der 20. Juni 2017 at 18:14

      Danke dir 🙂 Ja ich auch.

  • Reply shadownlight Dienstag, der 20. Juni 2017 at 18:51

    So ein Piknik ist doch was Feines.
    Liebe Grüße!

    • Reply flowery Dienstag, der 20. Juni 2017 at 18:57

      Ja finde ich auch 🙂

  • Reply Elisabeth-Amalie Donnerstag, der 22. Juni 2017 at 09:34

    Ich liebe es, bei schönem Wetter mit Freunden zu picknicken, ist doch wirklich klasse. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    • Reply flowery Donnerstag, der 22. Juni 2017 at 18:13

      Ja finde ich auch.

  • Reply Isabella Donnerstag, der 22. Juni 2017 at 17:13

    Hallo meine Liebe,

    das sind ja traumhafte Bilder und Tipps für das perfekte Picknick im Sommer- sehr hübsch :-*

    Ganz liebe Grüße
    Isa

    http://www.label-love.eu

    • Reply flowery Donnerstag, der 22. Juni 2017 at 18:13

      Danke dir 🙂

    Leave a Reply