A-Derma Exomega Dermacalibour

Review: A-Derma – Dermalibour & Exomega

A-Derma ist die neue Dermakosmetik Brand in der Schweiz. Für euch habe ich zwei Produkte unter die Lupe genommen. Die Dermalibour Repairing Cream und die Exomega Intensive-Creme für Gesicht und Körper. Falls ihr den Beitrag über die Vorstellung der Brand verpasst habt, findet ihr ihn hier.

 

A-Derma Exomega Dermacalibour

 

 

A-Derma – Dermacalibour Repairing Cream

 

A-Derma - Dermacalibour Repairing Cream

 

Beschreibung des Herstellers

 

“Die Creme hat eine antibakterielle und lindernde Sofortwirkung bei irritierter Haut. Die Textur ist transparent und angenehm. Die Creme sollte zwei bis drei Mal täglichauf die gereizte oder verletzte Haut aufgetragen werden, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Neben dem Rhealba® Jungpflanzenextrakt sind Wirkstoffe wie Kupfer- und Zinksulfat und Zinkoxid im Produkt enthalten. Die Emulsion aus Wasser und Öl ist für die ganze Familie geeignet. Sie kann ins Gesicht, auf den Körper und die äusseren Schleimhäute aufgetragen werden.” (Quelle: A-Derma)

 

Erhältlich für CHF 13.90 / 50 ml

 

Mein Fazit

 

Die Creme ist geruchlos und lässt sich gut auftragen. Sie zieht relativ schnell ein und hinterlässt dabei einen pflegenden Film. Ich habe die Creme an meiner irritierten Haut an den Fingern angewendet, welche mir kaputte Putzhandschuhe beigebracht haben in Kombination mit aggressivem Putzmittel. Ich habe die Creme dann mehrmals pro Tag aufgetragen und sie hat geholfen. Im Gegensatz zu anderen Produkte hatte ich das Gefühl, die Creme stresst die Haut wirklich nicht noch zusätzlich, wahrscheinlich aufgrund dessen, dass sie kein Parfüm oder ähnliches enthält. Aufzutragen ist die Creme auf die gereinigte und trockene Hautstellen.

 

A-Derma – Exomega Intensiv-Creme

 

A-Derma - Exomega Intensiv-Creme

 

Beschreibung des Herstellers

 

“Dank der geschmeidigmachenden Bodylotion «Exomega D.E.F.I.» von A-Derma erhält die Haut täglich die Feuchtigkeit und intensive Pflege zurück, die sie dringend benötigt. Die Exomega-Créme
eignet sich für trockene bis sehr trockene Haut, die zu Neurodermitis neigt. Zudem beruhigt sie Juckreiz. Das Produkt kann bis zu 2 Mal täglich auf die gereinigte Haut aufgetragen werden, offene und entzündete Hautstellen sollten vermieden werden. Die Sterile Hautpflege besitzt ein patentiertes Barrieresystem und beinhaltet 0% Parabene, 0% Konservierungsstoffe und 0% Duftstoffe. Sie ist hypoallergen.” (Quelle: A-Derma)
Testergebnisse von A-Derma:
96% Wirksamkeit bei Hauttrockenheit
nach dreiwöchiger Anwendung
96% Verbesserung des Juckreizes
nach dreiwöchiger Anwendung
73% Feuchtigkeits-Index-Steigerung nach 24 Stunden
*Quelle: Klinische Studie an 51 Probanden vom Baby bis Erwachsenen, Frankreich
A-Derma

Quelle: A-Derma

 

Erhältlich für CHF 24.90 / 200 ml

 

Meine Meinung

 

Warum ich diese Creme testen wollte? Als Kind litt ich phasenweise an Neurodermitis. Glücklicherweise hat es bei mir mit fortschreitendem Alter abgenommen, eigentlich habe ich kaum mehr Beschwerden. Lokal kann es jedoch vereinzelt wieder auftreten, gerade in der kühleren Jahreszeit oder bei Stress. An diesen Stellen darf ich dann meine übliche Kosmetik nicht mehr verwenden. Umso gespannter war ich damit auf die Wirkung der Exomega Intensiv-Creme. Angewendet habe ich sie auf gefährdete Hautareale, denn wenn man die Haut dann nicht intensiv pflegt, kommt es zu einem stärkeren Ausbruch. Die Creme ist parfümfrei und verfügt über einen speziellen Verschluss, welcher den Eintritt von Allergenen in die Creme verhindert, es kommt also nur Creme aus der Tube raus, aber nichts in die Tube herein.

 

Ich habe die Creme 1-2 täglich auf die trockenen Hautareale aufgetragen, besonders positiv ist, das sie keinen Fettfilm hinterlässt und sofort einzieht. Denn meist enthalten Cremes für trockene Haut viel Fett und sind somit nicht immer angenehm aufzutragen. Nach einige Tagen hat sich die Hauttrockenheit bei mir verbessert und die Hautproblematik hat sich nicht verschlimmert. Die Creme kann ich auf jedenfall zur Vorbeugenden Pflege empfehlen und sicherlich auch für Menschen, welche ohne Krankheitshintergrund zu trockener Haut neigen.

 

Habt ihr Hautprobleme welche spezielle Pflege benötigen? Oder kennt ihr weitere Produkte von A-Derma?

 

 

 

*PR-Sample

4 Comments

  • Reply Jacqueline Montag, der 3. Oktober 2016 at 08:46

    Toller Bericht hast Du geschrieben!
    Auch die Bilder gefallen mir sehr!
    Hab einen schönen Tag!
    xoxo Jacqueline
    Mein Bog – HOKIS

    • Reply flowery Montag, der 3. Oktober 2016 at 09:15

      Vielen Dank meine Liebe :* Dir auch einen schönen Tag.

  • Reply Mny Dienstag, der 4. Oktober 2016 at 12:56

    Da ich auch immer so empfindlich bin was Haut angeht wäre die Creme ziemlich interessant. Danke dafür, ich habe von der bisher noch nichts gehört 🙂

    Lg, Mny von http://www.braids.life

    • Reply flowery Dienstag, der 4. Oktober 2016 at 16:36

      Lass dich doch einmal in einer Apotheke beraten 🙂 Liebe Grüsse

    Leave a Reply